FAQ für Buchhandlungen
FAQ für Verlage

FAQ für Leser

Allgemeine Informationen

Was sind eBookCards?

eBookCards sind Karten, die im stationären Buchhandel vertrieben werden können und einen Buch-Code zum Download eines eBooks enthalten. Auf der Rückseite finden Sie das Format des eBooks (ePUB oder PDF) sowie die Art des Kopierschutzes (Wasserzeichen oder DRM-Kopierschutz).
Die eBookCards liefern alle Informationen, die der Kunde auch beim Kauf eines Printbuchs beachtet: Cover, Klappentext, Preis etc. Sie stellen beim Kauf also eine Mischform aus klassischem Printbuch und eBook dar. Dieses Prinzip bietet sowohl für den Kunden als auch für Verlage und Buchhändler zahlreiche Vorteile (mehr).

Was kosten die eBookCards?

Die Kosten für die eBookCards sind je nach Titel unterschiedlich hoch und sind identisch mit dem Preis für das online erhältliche eBook.

Muss ich beim Kauf einer eBookCard irgendetwas beachten?

Sie kaufen eine eBookCard genauso, wie Sie ein normales gedrucktes Buch kaufen würden:
Stöbern, Klappentexte lesen, auswählen, an der Kasse bezahlen. Auf der eBookCard ist angegeben, in welchem Dateiformat das eBook zum Download bereitsteht (PDF oder ePUB) sowie ob das eBook mit einem Kopierschutz (DRM) versehen ist oder lediglich mit einem digitalen Wasserzeichen. Wenn das eBook mit einem Kopierschutz versehen ist, benötigen Sie zum Lesen des Buches das kostenlose Programm Adobe Digital Editions.
Sie müssen beim Kauf keine persönlichen Angaben machen. Achten Sie aber in Ihrem eigenen Interesse darauf, dass die Karte noch nicht geöffnet wurde.

Lesen Sie auch die Anleitungen für Ihre verschiedenen Lesegeräte, um zu erfahren, wie Sie die eBooks lesen können.



Laden Sie hier die Anleitung zum Lesen von eBooks mit DRM-Kopierschutz ( .acsm-Dateien ) herunter:
Anleitung zu Adobe Digital Editions
Ein eBook mit DRM-Kopierschutz erkennen Sie an der Dateiendung .acsm.

Download

Wie komme ich an mein eBook, nachdem ich eine eBookCard gekauft habe?

Ganz einfach: Sie geben den Buch-Code, der sich im Inneren der Karte befindet, und Ihre E-mail-Adresse auf der Website www.eBookCards.de ein. Alternativ zur Code-Eingabe können Sie auch mit der Kamera Ihres Smartphones den abgebildeten QR-Code scannen. Nach der Eingabe Ihrer Emailadresse erhalten Sie einen Link zugesendet, mit dem Sie entweder sofort oder später den Download starten können. Ebooks mit Wasserzeichen können Sie sofort lesen, für eBooks mit Kopierschutz benötigen Sie noch das Programm Adobe Digital Editions.

Muss ich meine Emailadresse beim Download angeben?

Ja. Wir benötigen Ihre Emailadresse, damit wir Ihnen den Downloadlink zu Ihrem eBook zusenden können.
Beachten Sie bitte: Bei einem erneuten Download wird Ihnen Ihr der Downloadlink an dieselbe E-Mail-Adresse zugeschickt, die Sie beim ersten Download angegeben haben.

Wie oft kann ich mein eBook herunterladen?

Sie können Ihr eBook bis zu 5-mal herunterladen, und das bis zu 2 Jahre nach dem Kauf der eBookCard.
Beachten Sie bitte: Sie können mit Ihrem Buch-Code nicht 5 unabhängige, „neue“ eBooks herunterladen, sondern 5 Versionen des mit Ihrem Wasserzeichen versehenen bzw. mit Ihrer Adobe-ID registrierten eBooks. Außerdem wird Ihnen der Downloadlink zu Ihrem eBook bei erneutem Download an dieselbe E-Mail-Adresse zugeschickt, die Sie beim ersten Download angegeben haben.

Muss ich mich beim Download registrieren oder weitere persönliche Daten außer meiner Emailadresse angeben?

Nein. Sie müssen beim Kauf und beim Download keine weiteren Angaben wie Kreditkartennummer, Name oder Geschlecht machen. Das unterscheidet den eBook-Kauf mit eBookCards von herkömmlichen Onlineshops.
Falls der von Ihnen gekaufte Titel mit einem Kopierschutz (DRM) versehen ist, benötigen Sie zum Lesen des heruntergeladenen eBooks das Programm Adobe Digital Editions. Für die Nutzung dieses Programms wird aus Ihrem Namen, Ihrem Land und Ihrer E-Mail-Adresse eine sogenannte Adobe-ID erstellt. Lesen Sie mehr dazu direkt beim Hersteller von Adobe Digital Editions: Häufig gestellte Fragen zu Digital Editions

Kopierschutz

Sind die eBooks, die ich mit eBookCards kaufen kann, kopiergeschützt?

Die Titel, die Sie als eBookCards kaufen können, sind nach den Vorgaben des jeweiligen Verlags entweder mit einem digitalen „Wasserzeichen“ gekennzeichnet oder mit einem Kopierschutz (DRM) versehen. Sie können auf der Rückseite der eBookCard sehen, welche Art des Schutzes bei Ihrem gewünschten Titel vorliegt.

Was bedeutet „DRM-Kopierschutz“?

Ein eBook mit DRM-Kopierschutz erkennen Sie an der Dateiendung .acsm.
Bei einem DRM-Kopierschutz wird Ihr eBook nach dem Download auf den Computer mit Ihrer persönlichen Adobe-ID verknüpft, mit der Sie auch Ihre weiteren Lesegeräte registrieren. Um diese Registrierung durchzuführen, das eBook zu lesen und auf andere Geräte zu übertragen, benötigen Sie das kostenlose Programm Adobe Digital Editions und eine Registrierung bei Adobe. Sie können sich hier eine Anleitung dafür herunterladen.

Was bedeutet „Wasserzeichen“?

Bei einem Wasserzeichen wird Ihre E-Mail-Adresse unsichtbar in das eBook „eingeprägt“ und so als Ihr persönliches Exemplar gekennzeichnet. So können Sie das eBook problemlos auf Ihre weiteren Lesegeräte übertragen (achten Sie hierbei jedoch zusätzlich darauf, dass Ihr Lesegerät das entsprechende Format lesen kann).

Öffnen und Lesen des eBooks

Auf welchen Geräten kann ich mit eBookCards meine eBooks lesen?

Das hängt davon ab, ob der von Ihnen gekaufte Titel vom jeweiligen Verlag mit einem digitalen Wasserzeichen oder einem Kopierschutz (DRM) versehen ist. Sie erkennen auf der Rückseite Ihrer eBookCard, welcher Schutz bei Ihrem eBook vorhanden ist.
eBooks mit Wasserzeichen können Sie auf allen herkömmlichen Geräten lesen, die die Formate PDF und ePUB unterstützen: PC, Laptop, Tablet-PC, Smartphone und E-Reader. Für die Übertragung auf Android-Systeme gibt es entsprechende Apps (z.B. Aldiko). iPad, iPhone und Co. können PDF- und ePUB-Dateien öffnen, wenn man Sie per E-Mail an das Gerät sendet und mit dem Programm iBooks öffnet. Falls Sie einen Kindle besitzen, können Sie die Datei mit Wasserzeichen vom PDF- oder ePUB-Format einfach in das mobi-Format konvertieren, z.B. mit dem Progamm Calibre.
eBooks mit Kopierschutz (DRM) können leider nicht konvertiert werden und deshalb nicht mit dem Kindle gelesen werden.
Diese können jedoch ganz einfach auf allen Geräten geöffnet werden, auf denen das Programm Adobe Digital Editions funktioniert (z.B. PC, Laptop, Sony Reader, etc. - eine Auflistung des Herstellers finden Sie hier). Um Ihr DRM-geschütztes eBook auf Android- oder Apple-Geräten lesen zu können, benötigen Sie spezielle Apps.
(Für detaillierte Anleitungen, klicken Sie hier.)

Kann ich die eBookCards auch mit meinem Kindle benutzen?

Bei eBooks mit Wasserzeichen (siehe Rückseite der eBookCard) können Sie die Datei vom PDF- oder ePUB-Format in das mobi-Format konvertieren, z.B. mit dem kostenlosen Progamm Calibre, und so auch auf den Kindle übertragen (für eine detaillierte Anleitung, klicken Sie hier).
eBooks mit Kopierschutz (DRM) können leider nicht konvertiert und deshalb nicht mit dem Kindle gelesen werden.